17.08.2022
Info

Axel Hellmann und Oliver Frankenbach in DFL-Gremien gewählt

Der Vorstandssprecher der Eintracht Frankfurt Fußball AG gehört ab sofort dem Präsidium des DFL e.V. an. Der Finanzvorstand zählt zum Lizenzierungsausschuss.

Die 36 Klubs der Bundesliga und Zweiten Bundesliga haben am Mittwoch, 17. August, auf der Generalversammlung des DFL Deutsche Fußball Liga e.V. in Dortmund über die Zusammensetzung des DFL-Präsidiums für die nächsten drei Jahre bis 2025 entschieden.

Zum neunköpfigen Präsidium zählt demnach auch Axel Hellmann, Vorstandssprecher der Eintracht Frankfurt Fußball AG, den die Teilversammlung der Bundesliga gemeinsam mit Jan-Christian Dreesen (FC Bayern München) gewählt hat.

Hans-Joachim Watzke, Erster Stellvertretender Sprecher des Präsidiums des DFL e.V. und Vorsitzender des Aufsichtsrats der DFL GmbH, sagt: „Es ist kein Geheimnis, dass ich die intellektuellen Fähigkeiten und auch die Durchsetzungsfähigkeit von Axel Hellmann sehr schätze. Jeder hat seine eigene Vita und seine eigenen persönlichen Eigenheiten. Ich glaube, dass Axel Hellmann diesem Präsidium guttut.“

Als Erster Stellvertretender Sprecher des Präsidiums des DFL e.V. und damit auch Vorsitzender des Aufsichtsrats der DFL GmbH wurde Hans-Joachim Watzke (Borussia Dortmund) erneut gewählt, als Zweiter Stellvertretender Sprecher des Präsidiums und damit auch Stellvertretender Vorsitzender des DFL-Aufsichtsrats Oliver Leki (Sport-Club Freiburg) und als Dritter Stellvertretender Sprecher des Präsidiums Steffen Schneekloth (Holstein Kiel).

Das neunköpfige DFL-Präsidium komplettieren die von der Teilversammlung der Zweiten Bundesliga gewählten Oke Göttlich (FC St. Pauli) und Holger Schwiewagner (SpVgg Greuther Fürth) – sowie seitens der DFL GmbH die Vorsitzende der Geschäftsführung, Donata Hopfen, in ihrer Funktion als Sprecherin des Präsidiums und Ansgar Schwenken, Mitglied der DFL-Geschäftsleitung sowie DFL-Direktor Fußballangelegenheiten & Fans, als Präsidiumsmitglied.

Darüber hinaus ist Eintracht-Finanzvorstand Oliver Frankenbach fortan Mitglied des Lizenzierungsausschusses des DFL e.V. Diesem gehören außerdem dessen Vorsitzender Jan-Christian Dreesen sowie Christina Rühl-Hamers (FC Schalke 04) sowie nach Wahl der Teilversammlung der Zweiten Bundesliga Gerrit Floruß (1. FC Heidenheim 1846) und Dirk Weißert (SpVgg Greuther Fürth) an.

  • #Hellmann
  • #Frankenbach
  • #DFL
  • #Bundesliga
  • #Info

0 Artikel im Warenkorb