05.09.2022
Europapokal

Der Kader für die Königsklasse

Mit 25 Spielern bestreitet die Eintracht die Gruppenphase der ersten Saison in der UEFA Champions League.

Eintracht Frankfurt hat die maximal möglichen 25 Spieler für die A-Liste der UEFA Champions League gemeldet. Darunter befinden sich nicht die längerfristig verletzten Aurélio Buta und Almamy Toure. Für eine etwaige K.-o.-Phase besteht aber die Möglichkeit, bis zum 2. Februar 2023 bis zu drei neue Spieler nachzunominieren. Die Gruppenphase endet für die Adlerträger mit dem Auswärtsspiel am 1. November beim Sporting Clube de Portugal.

TorAbwehrMittelfeldAngriff
Kevin TrappEvan NdickaKristijan JakicRandal Kolo Muani
Jens GrahlJérôme OnguénéDjibril SowFaride Alidou
Diant RamajHrvoje SmolcicDaichi KamadaRafael Santos Borré
Timothy ChandlerSebastian RodeLucas Alario
Christopher LenzMakoto Hasebe
Luca PellegriniÉric Junior Dina Ebimbe
TutaMario Götze
Fynn OttoJesper Lindström
Ansgar Knauff
Mehdi Loune

Außerdem finden sich drei Spieler auf der Liste B wieder. Hierauf dürfen eine unbegrenzte Anzahl an Akteuren stehen, die nicht vor dem 1. Januar 2001 geboren sind und seit ihrem 15. Geburtstag ununterbrochen zwei Jahre oder insgesamt drei Jahre bei ihrem Verein spielberechtigt waren. Nachmeldungen sind jeweils bis zum Vortag des Spiels möglich.

Liste B

  • Matteo Bignetti
  • Jannik Horz
  • Jan Schroeder
  • #Info
  • #SGEuropa
  • #International
  • #UCL
  • #2022-23

0 Artikel im Warenkorb