08.04.2022
Eintracht

Eintracht benennt Gegentribüne nach Jürgen Grabowski

Die Gegentribüne des Deutsche Bank Park wird zukünftig nach der am 10. März verstorbenen Eintracht-Legende Jürgen Grabowski benannt.

Die Fans von Eintracht Frankfurt haben am Donnerstagabend die Vorlage gegeben. Die Gegentribüne des Deutsche Bank Park wird zukünftig nach der am 10. März verstorbenen Eintracht-Legende Jürgen Grabowski benannt.

„Die Fankurve hat gestern zum Ausdruck gebracht, was jeden, der es mit der Eintracht hält, seit dem Tod von Jürgen Grabowski bewegt. Mit der Benennung der Gegengerade können wir Grabis ikonischer Bedeutung für Eintracht Frankfurt ein dauerhaftes Andenken sichern. Der Vorstand hat daher noch gestern Abend beschlossen, die Gegentribüne dieses Stadions Jürgen Grabowski zu widmen“, sagt Axel Hellmann, Vorstandssprecher der Eintracht Frankfurt Fußball AG.    

Die Einweihung der „neuen“ Tribüne wird in den kommenden Wochen vorbereitet. 

  • #SGE
  • #Klub
  • #DeutscheBankPark
  • #Grabowski
  • #Fans

0 Artikel im Warenkorb