21.05.2022
Europapokal

Eintracht in der Champions League

Termine, Auslosung, Setzliste, mögliche Gegner. Das erwartet die Adler in der Königsklasse.

Durch das siegreiche 5:4 im Elfmeterschießen gegen den Rangers FC hat Eintracht Frankfurt nicht nur den ersten Pokal in der UEFA Europa League respektive des UEFA-Cups seit 1997 nach Deutschland geholt, sondern sich dazu für die UEFA Champions League qualifiziert. Erstmals überhaupt in der Geschichte des Traditionsvereins, niemals zuvor stellte die Bundesliga fünf Vereine in der Königsklasse. Neben Erfahrungswerten fehlt zu diesem Zeitpunkt zwangsläufig noch die komplette Teilnehmerliste der 68. Spielzeit in Europas Elitewettbewerb. Die wichtigsten Eckdaten stehen nichtsdestotrotz fest.

Auslosung

Die Auslosung der Gruppenphase findet nach der Qualifikationsphase am Donnerstag, 25. August, statt. An der Endrunde teilnehmen werden 32 Vereine, aufgeteilt in acht Gruppen à vier Klubs. Als Titelverteidiger der Europa League liegt Eintracht Frankfurt in Lostopf eins, kann also nicht auf den noch zu ermittelnden Champions-League-Gewinner, Liverpool FC oder Real Madrid, und auch nicht auf die nationalen Meister der europäischen Top-Sechs-Ligen – England, Italien, Spanien, Deutschland, Frankreich, Portugal – treffen. Zwei Teams aus demselben Landesverband in einer Gruppe sind ohnehin ausgeschlossen. Die Lostöpfe zwei bis vier setzen sich wiederum gemäß der Koeffizienten der UEFA-Fünfjahreswertung zusammen.

Die möglichen Gegner der Eintracht (Stand 21. Mai)

Topf 1 Topf 2 Topf 3 Topf 4
Gewinner UEFA Champions League Chelsea FCBorussia Dortmund Celtic FC
Eintracht Frankfurt FC Barcelona FC Salzburgtbd
FC Bayern München JuventusShakhtar Donetsktbd
Meister England Atlético de Madrid SSC Napolitbd
Meister Italien LeipzigSporting Clube de Portugaltbd
FC Porto Sevilla FCBayer 04 Leverkusentbd
Paris Saint-Germain Tabellenvierter Englandtbdtbd
Real Madrid CF tbdtbdtbd

Termine

Los geht die nächste internationale Mission am Dienstag, 6. September, oder Mittwoch, 7. September. Aufgrund der Fußballweltmeisterschaft im kommenden Winter wird die Gruppenphase enger getaktet sein als zuvor, der letzte Spieltag findet Anfang November statt. Die K.-o.-Runde begänne im Februar 2023. Endspielort ist das Atatürk Olympiastadion in Istanbul.

Alle Rahmendaten

Gruppenphase

  • Spieltag 1: 6./7. September 2022
  • Spieltag 2: 13./14. September 2022
  • Spieltag 3: 4./5. Oktober 2022
  • Spieltag 4: 11./12. Oktober 2022
  • Spieltag 5: 25./26. Oktober 2022
  • Spieltag 6: 1./2. November 2022

K.-o.-Phase

  • Achtelfinale: 14./15./21./22. Februar & 7./8./14./15. März 2023
  • Viertelfinale: 11./12. & 18./19. April 2023
  • Halbfinale: 9./10. & 16./17. Mai 2023
  • Finale: 10. Juni 2023

Apropos Atatürk. Diese Sportstätte in der Türkei ist nicht zuletzt bekannt für eines der dramatischsten Finals in bislang 30 Champions-League-Jahren. 2005 holte der Liverpool FC gegen die AC Milan hier einen 0:3-Pausenrückstand auf und behielt im Elfmeterschießen die Oberhand. Mit den Reds könnte es Frankfurt am Mittwoch, 10. August, zu tun bekommen – oder mit Real Madrid. Denn durch den Triumph in der Europa League kämpfen die Adlerträger gegen den neuen Champions-League-Gewinner in Helsinki um den UEFA Supercup. Bisherige Rekordsieger sind mit je fünf Titeln Milan und der FC Barcelona.

  • #SGEuropa
  • #Info
  • #International

0 Artikel im Warenkorb