27.08.2020
International

Elf Adler auf Ausflug

Die Eintracht stellt für die kommende Länderspielpause eine komplette Mannschaft ab. Es kommt zum direkten Aufeinandertreffen von Sow, Zuber und Trapp.

Im vergangenen Jahr spielte André Silva bereits für Portugal bei der UEFA Nations League und erzielte in den vier Vorrundenpartien drei Tore gegen Italien und Polen. Zum finalen Triumph konnte der Rechtsfuß einzig aufgrund von Patellasehnenproblemen nicht beitragen. Nun also kommt es gegen Kroatien und Schweden zum doppelten Comeback, verbunden mit der Hoffnung auf die Titelverteidigung!

Ebenfalls im Wettbewerb vertreten sind die beiden Schweizer Djibril Sow und Steven Zuber. Die Eidgenossen treffen am Sonntag, 6. September, 20.45 Uhr, im St. Jakob Park in Basel auf Mannschaftskollege Kevin Trapp, der erstmals seit Juni 2019 im Kader der deutschen Nationalmannschaft steht. Auch Torwartkollege Frederik Rönnow steht wieder im Aufgebot Dänemarks, ebenso wie Martin Hinteregger und Stefan Ilsanker bei Österreich. Filip Kostic tritt derweil für Serbien bei den ersten Vorrundenspielen der UEFA Nations League gegen Russland und die Türkei an.

Auch die jüngeren Adler kommen bei der Fortsetzung der Qualifikation für die U21-EURO wieder zum Einsatz. Ragnar Ache darf zum zweiten Mal für Deutschland ran und bekommt es dabei am Dienstag, 8. September, 16 Uhr, mit dem Gruppenersten Belgien zu tun. Im November feierte der Frankfurter sein Debüt beim Hinspiel und schoss in der 81. Minute zum 2:3-Endstand ein. Für den Sieg sollte es nicht reichen, aber das kann der Torschütze vielleicht kommende Woche nachholen. Ebenfalls für die U21-Auswahl ihrer Länder sind Marijan Cavar, der mit Bosnien-Herzegowina um die Teilnahme an der Europameisterschaft kämpft, und Evan Ndicka für Frankreich.

Die Nationalspieler der Eintracht reisen zwischen dem 29. und 31. August ab und kehren spätestens am 9. September nach Frankfurt zurück.

SpielerGegnerZum Spiel
Frederik Rönnow (Dänemark)BelgienSamstag, 5. September, 20.45 Uhr, Kopenhagen, UEFA Nations League
EnglandDienstag, 8. September, 20.45 Uhr, Kopenhagen, UEFA Nations League
André Silva (Portugal)KroatienSamstag, 5. September, 19.45 Uhr, Porto, UEFA Nations League
SchwedenDienstag, 8. September, 20.45 Uhr, Solna, UEFA Nations League
Evan Ndicka (U21 Frankreich)GeorgienFreitag, 4. September, 19 Uhr, Gori, EURO-Qualifikation
AserbaidschanMontag, 7. September, 19 Uhr, Soumgait, EURO-Qualifikation
Djibril Sow, Steven Zuber (Schweiz)UkraineDonnerstag, 3. September, 20.45 Uhr, Arena Lviv, UEFA Nations League
DeutschlandSonntag, 6. September, 20.45 Uhr, St. Jakob Park Basel
Martin Hinteregger, Stefan Ilsanker (Österreich)NorwegenFreitag, 4. September, 20.45 Uhr, Oslo, UEFA Nations League
RumänienMontag, 7. September, 20.45 Uhr, Klagenfurt, UEFA Nations League
Marijan Cavar (U21 Bosnien-Herzegowina)WalesFreitag, 4. September, 16.30 Uhr, Zenica, EURO-Qualifikation
MoldawienDienstag, 8. September, 18 Uhr, Chisinau, EURO-Qualifikation
Filip Kostic (Serbien)RusslandDonnerstag, 3. September, 20.45 Uhr, Moskau, UEFA Nations League
TürkeiSonntag, 6. September, 20.45 Uhr, Belgrad, UEFA Nations League
Ragnar Ache (U21 Deutschland)MoldawienDonnerstag, 3. September, 18.15 Uhr, Brita-Arena Wiesbaden, EURO-Qualifikation
BelgienDienstag, 8. September, 16 Uhr, Kind Power Stadion At Den Dreef, EURO-Qualifikation
Kevin Trapp (Deutschland)SpanienDonnerstag, 3. September, 20.45 Uhr, Stuttgart, UEFA Nations League
SchweizSonntag, 6. September, 20.45 Uhr, St. Jakob Park Basel, UEFA Nations League
Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €