10.05.2022
Medien

Erfolg verpflichtet

Am Montag standen die Europa-League-Finalisten für multimediale Formate der UEFA vor der Kamera. Erstmals fand ein Media Day im ProfiCamp statt.

In welche Dimensionen sich die Adlerträger spätestens mit dem Rückspiel im Halbfinale der UEFA Europa League katapultiert haben, erahnten sie zu Wochenbeginn. Am Montag nach dem letzten Heimspiel gegen Mönchengladbach und der Regenerationseinheit am Vormittag stand für die Finalisten eine Zusatzschicht an.

Kevin Trapp nimmt Platz für das nächste Interview.

Die Union of European Football Associations (UEFA) bat zum offiziellen Media Day, eigens initiiert für die Berichterstattung des europäischen Fußballverbands rund um das Endspiel in Sevilla. Ein Adlerträger nach dem anderen huschte von Station zu Station, gab bereitwillig Interviews, ließ sich für Fotos und Bewegtbild ablichten oder posierte für Graphics Interchange Formats (GIFs).

Besonders war das kurzweilige Drehvergnügen auch aus anderer Perspektive. Während Spieler, Staff und Trainerteam ein vergleichbares Programm vor allem vor einer Saison und in Zusammenarbeit mit der DFL Deutsche Fußball Liga oder für Weihnachtsformate im Stadion und dem Gelände absolvierten, fand das Procedere diesmal erstmals in den Räumlichkeiten des ProfiCamp im Deutsche Bank Park statt. Kurze Wege also für die Profis, deren zweites Zuhause der Neubau mit der Adresse Im Herzen von Europa 1 ist. 

  • #UEFA
  • #UEL
  • #SGEuropa
  • #ProfiCamp
  • #DeutscheBankPark

0 Artikel im Warenkorb