15.09.2020
Team

Evan Ndicka fehlt mehrere Wochen

Der Innenverteidiger erlitt während des DFB-Pokalspiels beim TSV 1860 München am Samstag eine Syndesmosebandläsion.

Eintracht Frankfurt muss den Einzug in die zweite Hauptrunde des DFB-Pokals teurer bezahlen als erhofft. Evan Ndicka, in Giesing in der Startelf und 90 Minuten am Ball, hat sich nach einem Foulspiel eine Syndesmosebandläsion am linken Fuß zugezogen. Die Verletzung hat eine voraussichtliche Ausfalldauer von mehreren Wochen zur Folge.

Der 21-jährige Innenverteidiger hatte in München auch persönlich einen verheißungsvollen Saisonstart erwischt und mit 13 Ballgewinnen die meisten aller Spieler verzeichnet.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €