23.11.2021
Medien

Frankfurt gegen Antwerpen im Free-TV

RTL zeigt das Heimspiel der Eintracht gegen Royal Antwerp FC live und exklusiv. Übertragungsbeginn ist um 20.15 Uhr.

Am Donnertagabend begrüßt die Eintracht im letzten Heimspiel der Gruppenphase der UEFA Europa League Royal Antwerp FC in Frankfurt. Das möglicherweise vorentscheidende Duell um den direkten Einzug in die Round of 16 wird auf RTL live und exklusiv im Free-TV empfangbar sein.

Ab 20.15 Uhr beginnt die Vorberichterstattung mit Moderatorin Laura Papendick und Experte Karl-Heinz Riedle. Pünktlich zum Anstoß um 21 Uhr meldet sich das Kommentatorengespann Marco Hagemann und Steffen Freund live vor Ort. Nach dem Abpfiff folgen Interviews und die Zusammenfassungen der anderen Begegnungen des Spieltags.

Ferner bietet sich Kunden von RTL+ auch die Möglichkeit, die Partie auf dem Streamingportal der Mediengruppe RTL zu sehen – im Einzelspiel wie in der Konferenz. Ein Abonnement kostet 4,99 pro Monat. Die ersten 30 Tage sind kostenfrei, eine Kündigung ist jederzeit monatlich möglich.

Wer eine Extraportion Eintracht-Flair in den eigenen vier Wänden benötigt, dem sei ein einzigartiger Mix ans Herz gelegt: Fernseher ein, Ton aus, EintrachtFM an. Ab 20.50 Uhr gibt‘s Eintracht Frankfurt International auf die Ohren!

Eintracht International

Nicht verpassen: Die offizielle Matchday Show von Eintracht Frankfurt. Sendebeginn am Donnerstagabend ist um 19.45 Uhr. Es warten zum einen spannende Hintergrundgeschichten und hochkarätige Gäste. Zum anderen erfahrt ihr an dieser Stelle die Mannschaftsaufstellung als erstes! Wahlweise via EintrachtTV, mainaqila, YouTube oder Facebook.

Noch mehr Highlights auf EintrachtTV

Nicht zuletzt laufen auf EintrachtTV+ die Relives der ersten und zweiten Halbzeit sowie exklusive Interviews mit den Adlerträgern nach dem Spiel. Es folgen außerdem Kurzhighlights, die auch ohne Abonnement abrufbar sind.

  • #Medien
  • #TV
  • #RTL
  • #SGEuropa
  • #UEL
  • #International
  • #Heimspiel
  • #SGERAFC

0 Artikel im Warenkorb