10.06.2021
International

Gelungene Generalprobe

Im hochkarätig besetzten Sturm Portugals kommt André Silva in der zweiten Halbzeit ins Spiel. Am Ende steht ein klarer Sieg gegen Israel.

André Silva wurde im letzten Testspiel vor der EURO gegen Israel zu Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Als letzter Adlerträger hat auch André Silva mit der portugiesischen Nationalelf am Mittwochabend die Generalprobe vor der EURO erfolgreich gemeistert. Portugal lief gegen Israel zunächst ohne Silva auf und legte von Beginn an gut los. Kurz vor der Halbzeit belohnten sich die Portugiesen mit einem Doppelschlag zur 2:0-Führung. Nach der Pause war Silva-Zeit: Der Frankfurter wurde für Diogo Jota vom Liverpool FC eingewechselt und kam in der 71. Minute im Sechzehner zu einem sehenswerten Torschuss. Der israelische Keeper Marciano konnte den Ball allerdings noch zur Seite abwehren, sodass sich bis kurz vor Schluss nichts am Spielstand änderte. In den Schlussminuten machte die portugiesische Elf mit zwei Treffern alles klar und fuhr einen 4:0-Sieg ein. Portugal, EM-Gruppengegner von Deutschland, spielt das nächste Mal am 15. Juni um 18 Uhr im ersten Vorrundenspiel gegen Ungarn.

Am Freitag kommt es zur Mittagszeit zu einer direkten Begegnung zweier Adlerträger. Daichi Kamada empfängt mit Japan Dejan Joveljic und die serbische Nationalelf. Um 12.25 Uhr deutscher Zeit ist Anpfiff des Testspiels in Kobe. Auch Ajdin Hrustic steht am Freitagabend auf dem Rasen, im Rahmen der WM-Qualifikation geht es für ihn und Australien um 18.30 Uhr MEZ gegen Nepal um die nächsten Punkte.

SpielerGegnerZum SpielTV-Übertragung
Ajdin Hrustic (Australien)Nepal11. Juni, 18 Uhr (MEZ), Kuwait City, WM-Qualifikation
Jordanien15. Juni, 18 Uhr (MEZ), Kuwait City, WM-Qualifikation
Daichi Kamada (Japan)Serbien11. Juni, 12.25 Uhr (MEZ), Kobe, Testspiel
Kirgistan15. Juni, 12.25 Uhr (MEZ) Osaka, WM-Qualifikation
Martin Hinteregger, Stefan Ilsanker (Österreich)Nordmazedonien13. Juni, 18 Uhr, Bukarest, EM-VorrundeARD und MagentaTV
Niederlande17. Juni, 21 Uhr, Amsterdam, EM-VorrundeZDF und MagentaTV
Ukraine21. Juni, 18 Uhr, Bukarest, EM-Vorrunde ARD oder MagentaTV
Djibril Sow, Steven Zuber (Schweiz)Wales12. Juni, 15 Uhr, Baku, EM-VorrundeMagentaTV
Italien16. Juni, 21 Uhr, Rom, EM-VorrundeARD und MagentaTV
Türkei20. Juni, 18 Uhr, Baku, EM-VorrundeZDF oder MagentaTV
Kevin Trapp (Deutschland)Frankreich15. Juni, 21 Uhr, München, EM-Vorrunde ZDF und MagentaTV
Portugal19. Juni, 18 Uhr, München, EM-VorrundeARD und MagentaTV
Ungarn23. Juni, 21 Uhr, München, EM-VorrundeZDF und MagentaTV
André Silva (Portugal)Ungarn15. Juni, 18 Uhr, Budapest, EM-VorrundeZDF und MagentaTV
Deutschland19. Juni, 18 Uhr, München, EM-VorrundeARD und MagentaTV
Frankreich23. Juni, 21 Uhr, Budapest, EM-VorrundeMagentaTV
Aymen Barkok (Marokko)Burkina Faso 12. Juni, 21 Uhr, Rabat, Freundschaftsspiel
  • #Eintracht
  • #Länderspiele
  • #Silva
  • #Kamada
  • #Joveljic
  • #Hrustic

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €