19.11.2022
International

Gude Japan: Tag sechs

Bevor die Adler am Sonntag von Osaka über Tokio nach Frankfurt zurückfliegen, steht das zweite Spiel gegen Gamba im Fokus. Flotter Fußball, verzückte Fans, applaudierende Journalisten – der Samstag im Ticker.

Gude heißt es bekanntlich in Frankfurt. Die nächsten Tage starten aber nicht zum letzten mal mit einem herzlichen konnichiwa aus Japan! An dieser Stelle erfährst du ab sofort alle Geschehnisse rund um die Eintracht Frankfurt Japan Tour 2022.

+++ Glasners Laudatio +++

Natürlich, das eine oder andere sportliche Thema gab es auf der Pressekonferenz nach dem Gastspiel von Eintracht Frankfurt bei Gamba Osaka. Nachdem Oliver Glasner und Makoto Hasebe im Presseraum des Panasonic Stadium Suita lächelnd beantwortet haben, sich die Journalisten gedanklich schon an ihre Artikel machen wollten, da ergriff der Cheftrainer noch einmal das Wort.

Wir sind überall sehr freundlich und mit offenen Armen empfangen worden. Es war eine unglaublich tolle Erfahrung.

Cheftrainer Oliver Glasner

„Ich möchte mich im Namen der Mannschaft und von Eintracht Frankfurt für den tollen Empfang und die Gastfreundschaft, die wir auf allen Stationen in Japan erfahren haben, bedanken. Wir sind überall sehr freundlich und mit offenen Armen empfangen worden. Es war eine unglaublich tolle Erfahrung. Ich hoffe, wir waren auch gute Gäste. Vielen Dank dafür!“

Was folgte, war eher unüblich für einen offiziellen Medientermin: Applaus aller Anwesenden. Dann verschwanden Glasner und Hasebe durch den Seitenausgang. Unabhängig der beiden Niederlagen überwog das Gefühl: Mission erfüllt!

+++ Verzückung auf der Fan Zone +++

Bevor es auf dem Rasen im Stadion von Gamba Osaka richtig losging, besuchten Sebastian Rode und Luca Pellegrini auf der Fanzone den Eintracht-Stand. Hier standen die beiden Adlerträger einigen einheimischen Moderatoren im Talk Rede und Antwort. Dabei konnten auch die Zuschauer einige Fragen stellen und interessierten sich insbesondere für den Europa-League-Triumph der Eintracht.

Besonders beliebt waren dann die Autogramme von und die Selfies mit Pellegrini und Rode zum Abschluss, die die japanischen Fans – egal ob jung oder alt – sichtlich glücklich machten. Happy waren auch die Sieger eines Gewinnspiels von SPTV, dem Rechtehalter der Bundesliga in Japan, die wenig später von Rode und Pellegrini ihre Preise in Form von signierten Trikots erhielten.

+++ Auf der Zielgeraden +++

Die Eintracht Frankfurt Japan Tour 2022 neigt sich dem Ende. EintrachtTV hat für dich aufbereitet, was kurz vor der Zieleraden im Land der aufgehenden Sonne geschehen ist.

  • #GudeJapan
  • #International
  • #SGE
  • #GOSGE

0 Artikel im Warenkorb