10.05.2022
Aktion

Nach dem Capitano folgt der Fußballgott

An diesem Freitag startet „Eintracht in der Region“ in Gladenbach. Erstmals für die Traditionsmannschaft am Ball ist Alexander Meier.

Um 18.30 Uhr erfolgt am Freitag im Landkreis Marburg-Biedenkopf im wahrsten Sinne des Wortes der Anstoß zur Kampagne „Eintracht in der Region“. In Gladenbach trifft die Traditionsmannschaft von Eintracht Frankfurt auf den Gastgeber EFC Mighty Eagle Gladenbach. Stadionöffnung ist um 17 Uhr, eine halbe Stunde später beginnt das Rahmenprogramm mit prominenten Gästen auf der Bühne von Medienpartner HIT RADIO FFH. 

Für die Traditionsmannschaft der Eintracht wird dabei wenige Tage nach David Abrahams Premiere Alexander Meier sein Debüt geben. Der 38-jährige aktuelle Co-Trainer der U17 hat vor zwei Jahren seine Karriere beendet, über 100 Tore hat er für Eintracht Frankfurt in 14 Jahren erzielt. Der Fußballgott wird dabei sicherlich auf die Flanken und Anspiele von Ervin Skela, seinem Cheftrainerkollegen in der U17 und erfahrenen Tradi-Mittelfeldregisseur, zählen können.

Drei (Spieler)-Generationen auf einem Bild (v. l.): Karl-Heinz Körbel, David Abraham und Uwe Bindewald nach dem Tradi-Debüt des Capitano am vergangenen Freitag.

Ansonsten ist die Mannschaft von Trainer Ronny Borchers mit einigen erfahrenen Kräften bestückt. Allen voran Tradi-Chef und Bundesligarekordspieler Karl-Heinz Körbel, Uwe Bindewald, Rudi Bommer, die beiden doppelten Torschützen vom Schlappekicker-Benefizspiel am vergangenen Freitag Michael Guht und Slobodan Komljenovic, Norbert Nachtweih und Thomas Zampach. Für Eintrachts Traditionsmannschaft ist es nach der Neustrukturierung im Jahr 2007 übrigens der 300. Einsatz bei einem Turnier oder Spiel. Auf über 200 Einsätze seither kommen neben Nachtweih auch Cezary Tobollik, Uwe Müller und Torwart Hansi Steinle.

Der EFC Mighty Eagle Gladenbach ist ein Zusammenschluss vieler einzelner Fangruppierungen aus der Gemeinde Gladenbach. Die EFC-Vorsitzenden Oliver Müller und Markus Baumann setzten sich 2019 dafür ein, aus den einzelnen Gruppen eine Gemeinschaft zu bilden. So kam es dazu, dass der EFC Mighty Eagle Gladenbach in der Vereinskneipe in Gladenbach gegründet wurde. Der EFC zählt heute 45 Mitglieder, welche regelmäßig gemeinsam ins Stadion gehen oder bei einem Grillevent die Spiele der Eintracht gemeinsam verfolgen. Darüber hinaus engagieren sich die Mitglieder gemeinnützig.

Bald neben U17-Trainer- auch Teamkollegen in der Traditionsmannschaft: Ervin Skela und Alexander Meier.

Auch sportlich hat die Gladenbacher Auswahl einiges zu bieten. Der Gegner der Traditionsmannschaft trifft, entstammt einer Fusion aus den Vereinen der Gemeinde Gladenbach. Neben vier Mitgliedern des EFC Mighty Eagle Gladenbach werden auch Spieler des SC Gladenbach, VfL Weidenhausen, SG Mornshausen, Kickers Erdhausen, SSV Allna/Ohetal und der Spielvereinigung Wacker Frohnhausen auflaufen. Oliver Müller sagt: „Das Motto lautet ‚Eintracht in der Region‘. Uns vom EFC war es sehr wichtig, dass wir unsere Region repräsentieren. Deshalb hielten wir es für eine tolle Idee, alle Vereine aus der Region Gladenbach zusammenzuschließen.“

Die Vorfreude ist in der ganzen Region zu spüren. Das „Jahrhundertspiel“ gegen die Eintracht-Traditionsmannschaft ist Gesprächsthema Nummer eins im Umland. Überall wird über den 13. Mai und das bevorstehende Fußballfest gesprochen. Bislang wurden über 900 Tickets verkauft. Oliver Müller geht davon aus, dass bis zu 2000 Tickets verkauft werden.

Eintracht Frankfurt verstärkt seine Aktivitäten in Hessen und startet – unterstützt von Premium-Partner LOTTO Hessen – die Kampagne „Eintracht in der Region“. Sie hilft Amateurvereinen, die besonders von den Auswirkungen der Coronapandemie betroffen sind. Im ersten Schritt waren zehn Ü35-Teams gesucht worden, die in diesem Jahr gegen die Traditionsmannschaft von Eintracht Frankfurt antreten werden.

Spielort

Am Sportzentrum, 35075 Gladenbach
Der Einlass erfolgt ab 17 Uhr, um 17.30 Uhr startet das Bühnenprogramm.

Eintrittspreise

  • Vollzahler: acht Euro
  • Ermäßigt*: vier Euro
  • Kinder bis sechs Jahre: frei

*Ermäßigungsberechtigt sind Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren, Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte ab 50 Prozent und Rentner (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises).

Vorverkauf

  • Getränkeland Kaufmann, Herborner Straße 23, 35075 Gladenbach
  • Getränke Bilip, Subachstraße 17, 35075 Gladenbach
  • Betten Baumann, Marktstraße 29, 35075 Gladenbach
  • Vereinsheime: SC Gladenbach, SG Mornhausen, VfL Weidenhausen, SV Kickers Erdhausen, SSV Allna/Ohetal, Wacker Frohnhausen
  • Reservierungen per E-Mail an EintrachtFanclubGladenbach@web.de
  • #EintrachtInDerRegion
  • #Aktion
  • #Traditionsmannschaft
  • #Meier

0 Artikel im Warenkorb