15.04.2022
Medien

Neues Gesicht bei „Im Herzen von Europa“

Albert Staudt moderiert erstmals das EintrachtTV-Magazin im Vorfeld des Bundesligaauswärtsspiels beim 1. FC Union Berlin.

Eintracht Frankfurt erweitert sein Moderationsteam und begrüßt Albert Staudt beim Klubsender EintrachtTV. Der gebürtige Wiesbadener hat in der Rhein-Main-Region unter anderem durch sein Fußballformat „3Ecken1Elfer“ Bekanntheit erlangt und war darüber hinaus bereits für Sky Sport News HD im Einsatz. Der 39-Jährige ist seit seiner Kindheit großer Eintracht-Fan und stolz darauf, als Aktiver unter anderem den FV Biebrich 02, dem Heimatverein von Jürgen Grabowski, in der Verbandsliga gespielt zu haben.

„Im Herzen von Europa“ erscheint seit dieser Saison 2021/22 auf EintrachtTV, mainaqila und YouTube sowie immer freitags vor Spieltagen um 16.30 Uhr auf Sky.

  • #EintrachtTV
  • #Medien
  • #Info
  • #Bundesliga
  • #FCUSGE

0 Artikel im Warenkorb