14.06.2021
International

Premiere bei der EURO

Martin Hinteregger und Stefan Ilsanker holen mit Österreich den ersten Sieg bei einer Europameisterschaft für die Alpenrepublik.

Am Sonntagabend stand für Martin Hinteregger und Stefan Ilsanker das erste EM-Vorrundenspiel an. Mit der österreichischen Nationalelf ging es in Gruppe C um drei Punkte gegen Nordmazedonien. Hinteregger stand dabei neben acht weiteren Bundesligaprofis in der Startaufstellung, Ilsanker nahm auf der Bank Platz. Die Österreicher gingen zwar zunächst in Führung, noch vor der Halbzeit konnte Nordmazedonien jedoch ausgleichen – es war das erste EM-Tor für Nordmazedonien überhaupt. Auch in Halbzeit zwei taten sich Hinteregger und Co. schwer, bis schließlich in der 78. Minute der Befreiungsschlag zum 2:1 gelang. Mit dem anschließenden 3:1 machte Österreich den Deckel drauf. In der letzten Minute vor Abpfiff wurde Ilsanker für den Wolfsburger Xaver Schlager eingewechselt und konnte so zumindest noch kurz am verdienten Sieg der Österreicher mitwirken. Damit übernimmt Österreich die Tabellenführung in Gruppe C, das nächste Spiel gegen den derzeitigen Gruppenzweiten Niederlande steht am 17. Juni an. 

Während am Montagabend keine Spiele mit Frankfurter Beteiligung anstehen, geht es am Dienstag gleich vier Mal rund. In EM-Gruppe F wird es für Kevin Trapp und André Silva ernst, die beide ihr erstes Vorrundenspiel bestreiten. Trapp und die deutsche Nationalelf stehen um 21 Uhr gegen Frankreich in München auf dem Rasen, das Spiel wird vom ZDF übertragen. Silva und seine portugiesischen Mannschaftskollegen spielen um 18 Uhr gegen Ungarn, auch hier überträgt das ZDF live. Außereuropäisch treten Daichi Kamada mit Japan gegen Kirgistan (12.25 Uhr MEZ) und Ajdin Hrustic mit Australien gegen Jordanien (20.30 Uhr MEZ) an, beide Spiele finden im Rahmen der WM-Qualifikation statt.

SpielerGegnerZum SpielTV-Übertragung
Ajdin Hrustic (Australien)Jordanien15. Juni, 18 Uhr (MEZ), Kuwait City, WM-Qualifikation
Daichi Kamada (Japan)Kirgistan15. Juni, 12.25 Uhr (MEZ) Osaka, WM-Qualifikation
Martin Hinteregger, Stefan Ilsanker (Österreich)Niederlande17. Juni, 21 Uhr, Amsterdam, EM-VorrundeZDF und MagentaTV
Ukraine21. Juni, 18 Uhr, Bukarest, EM-Vorrunde ARD oder MagentaTV
Djibril Sow, Steven Zuber (Schweiz)Italien16. Juni, 21 Uhr, Rom, EM-VorrundeARD und MagentaTV
Türkei20. Juni, 18 Uhr, Baku, EM-VorrundeZDF oder MagentaTV
Kevin Trapp (Deutschland)Frankreich15. Juni, 21 Uhr, München, EM-Vorrunde ZDF und MagentaTV
Portugal19. Juni, 18 Uhr, München, EM-VorrundeARD und MagentaTV
Ungarn23. Juni, 21 Uhr, München, EM-VorrundeZDF und MagentaTV
André Silva (Portugal)Ungarn15. Juni, 18 Uhr, Budapest, EM-VorrundeZDF und MagentaTV
Deutschland19. Juni, 18 Uhr, München, EM-VorrundeARD und MagentaTV
Frankreich23. Juni, 21 Uhr, Budapest, EM-VorrundeMagentaTV
  • #Eintracht
  • #Länderspiele
  • #Hinteregger
  • #Ilsanker
  • #Trapp
  • #Silva
  • #Kamada
  • #Hrustic

0 Artikel im Warenkorb