10.07.2020
Team

Silvas Hackentor nominiert

Die japanisch-portugiesische Co-Produktion beim Sieg in Berlin steht in der ARD-Sportschau zur Wahl als Tor des Monats Juni.

André Silvas Treffer zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung bei Hertha BSC war ein Traumtor, ein absoluter Hingucker. „Der Treffer ist sicherlich ein Tor des Monats wert“, wusste Cheftrainer Adi Hütter bereits im Anschluss an den 4:1-Erfolg in der Hauptstadt am 31. Spieltag. Nun ist der sehenswerte Treffer zumindest eines der fünf nominierten bei der Wahl zum Tor des Monats Juni der ARD-Sportschau.

Dass neben dem Torschützen auch der Vorlagengeber in der Nominierungsliste erwähnt wird, ist selten, kommt aber nicht von ungefähr. Nachdem Daichi Kamada die halbe Berliner Hintermannschaft umkurvt und Teamkollege André Silva perfekt in Szene gesetzt hatte, sorgte der Portugiese für das i-Tüpfelchen und vollendete spektakulär mit der Hacke. Ein Treffer, den es wohl so in keinem Lehrbuch gibt, und der nun mit ein wenig Unterstützung sogar noch mit dem Titel „Tor des Monats“ belohnt werden kann.

Die Abstimmung dauert noch bis Samstag, 25. Juli, 24 Uhr. Neben Kamada und Silva stehen außerdem Markus Schwabl (SpVgg Unterhaching), Jonathan Clauss (Arminia Bielefeld), Deniz Undav (SV Meppen) und Daniele Gabriele (FC Carl Zeiss Jena) zur Wahl.

Jetzt für das Eintracht-Duo abstimmen!

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom