02.09.2021
Bundesliga

Spieltage 7 bis 13 terminiert

Eintracht Frankfurt spielt im Oktober und November fünf Mal an einem Sonntag. Den Auftakt bildet am 3. Oktober um 17.30 Uhr das Gastspiel in München.

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat die Spieltage 7 bis 13 der Bundesligasaison 2021/22 zeitgenau terminiert. Eintracht Frankfurt wird aufgrund der Gruppenspiele in der UEFA Europa League insgesamt fünf Mal erst sonntags in das Spielgeschehen eingreifen.

Am Tag der deutschen Einheit, dem 3. Oktober, reist die Eintracht zum Rekordmeister FC Bayern München. Anpfiff der Partie ist um 17.30 Uhr. Am Samstag, 16. Oktober, kommt der Hauptstadtklub Hertha BSC um 15.30 Uhr in den Deutsche Bank Park, eine Woche später steht für die Adlerträger aufgrund des Europa-League-Spiels donnerstags gegen den Olympiacos FC erneut die Bundesligapartie am Sonntag an. Um 19.30 Uhr geht es bei Flutlicht zum Aufsteiger VfL Bochum.

Am Samstag, 30. Oktober, steigt das nächste Flutlichtspiel im Deutsche Bank Park. Die Hessen empfangen Leipzig zum Topspiel um 18.30 Uhr. Vor der Länderspielpause muss die Eintracht am Sonntag, 7. November, um 19.30 Uhr bei der SpVgg Greuther Fürth antreten. Nach der Pause geht es mit einem weiteren Auswärtsspiel los. Am Sonntag, 21. November, ist die Eintracht um 15.30 Uhr im Breisgau beim Sport-Club Freiburg zu Gast. Am 13. Spieltag folgt erneut ein Sonntagsspiel: Im Deutsche Bank Park geht es am 28. November um 15.30 Uhr gegen den 1. FC Union Berlin.

SpieltagAnstoßGegner
7Sonntag, 3. Oktober, 17.30 UhrFC Bayern München (A)
8Samstag, 16. Oktober, 15.30 UhrHertha BSC (H)
9Sonntag, 24. Oktober, 19.30 UhrVfL Bochum (A)
10Samstag, 30. Oktober, 18.30 UhrLeipzig (H)
11Sonntag, 7. November, 19.30 UhrSpVgg Greuther Fürth (A)
12Sonntag, 21. November, 15.30 UhrSport-Club Freiburg (A)
13Sonntag, 28. November, 15.30 Uhr1. FC Union Berlin (H)

0 Artikel im Warenkorb