10.01.2022
Aktion

Wähle Kostic ins Team of the Year

Der Adlerträger zählt zu den Kandidaten für die FIFA 22-Topelf des vergangenen Jahres. Es zählt allein die Stimme der Fans.

Das gemessen an der Gesamtpunktzahl erfolgreichste Bundesligajahr von Eintracht Frankfurt ist unweigerlich mit dem Namen Filip Kostic verbunden. Der Linksaußen kam wettbewerbsübergreifend in so vielen Minuten wie kein anderer Akteur zum Einsatz (3968) und verzeichnete auf Vereinsebene 21 Vorlagen. In Europas Top-Fünf-Ligen kommt einzig Thomas Müller auf mehr (30.). Zudem sind sieben Pflichtspieltreffer die meisten aller aktuellen Adlerträger.

Kein Wunder, dass Kevin Trapp lobt: „Filip ist an sehr vielen unserer Treffer direkt beteiligt. Seine Flanken sind extrem schwer zu verteidigen.“ Der Torhüter bezeichnet den Serben als „einen unserer Schlüsselspieler. Er hätte sich einen Platz im Team of the Year verdient!“ Was Trapp nicht zuletzt auch an der Arbeitsauffassung der Nummer Zehn festmacht: „Er ist viel im Kraftraum und achtet sehr auf seinen Körper. Er gibt immer 100 Prozent – auf und neben dem Platz – ist sehr fokussiert und konzentriert. Mit einem Wort: Maschine!“

Elf aus 80

Ajdin Hrustic schlägt in dieselbe Kerbe: „Filip liefert großartige Vorlagen. Zudem gibt er nie auf, arbeitet hart. Er hat eine großartige Mentalität und reißt seine Kollegen mit. Er ist einfach verrückt!“

Die Meinungen sind also einhellig. Nun liegt es an den Fans, Kostic als einen von 80 Kandidaten in die FIFA 22 Topelf des vergangenen Jahres zu wählen. Jede Stimme zählt, denn die Konkurrenz im internationalen Mittelfeld hat es unter anderem mit den Bundesligakollegen Joshua Kimmich, Thomas Müller und Florian Wirtz sowie Manuel Locatelli, Lucas Paquetá, Marcos Llorente, Luka Modric, Mason Mount, Pedri, Declan Rice, Heung-min Son und Marco Verratti in sich.

Die Abstimmung läuft ab sofort bis einschließlich Montag, 17. Januar.

  • #Aktion
  • #Kostic
  • #Fans
  • #International
  • #FIFA22
  • #TOTY

0 Artikel im Warenkorb