zaehlpixelzaehlpixel

Abwehr
13
Martin Hinteregger

Nationalität:
Österreich
Geburtstag:
07.09.1992
Größe:
1.84m
Adlerträger seit:
31.07.2019

Statistik

  • Einsätze
    31
  • Startelf
    31
  • Einwechslungen
    0
  • Auswechslungen
    2
  • Gespielte Zeit
    2707'
  • Scorer
    3
  • Tore
    2
  • Vorlagen
    1
  • Zweikämpfe
    379
  • gewonnen
    246
  • verloren
    133
  • Karten
    5
  • Gelb
    5
  • Gelb-Rot
    0
  • Rot
    0
  • Tore
    2
  • links
    0
  • rechts
    0
  • Kopf
    2
  • Torvorlagen
    1
  • Erfolgreiche Pässe
    1966
  • kurz
    1493
  • lang
    112
  • Ballkontakte
    2485

Der geilste Sport neben Fußball

Martin, woher kommt deine Vorliebe fürs Eishockey?
Wenn man aus so einem kleinen Dorf kommt wie ich, dann gibt es im Sommer Fußball und im Winter Eishockey und Skifahren. Ich bin einfach dabei geblieben. Ich schaue gerne zu, aber selber gespielt habe ich schon lange nicht mehr.

Was gefällt dir besonders am Eishockey?
Ich denke, dass vor allem die Schnelligkeit den Sport ausmacht. Die Spieler müssen sehr schnell denken und handeln. Das ist auch etwas, was ich vom Eishockey mitgenommen habe in meiner Kindheit und was mir jetzt im Fußball weiterhilft. Deshalb finde ich es wichtig, dass man als Kind viele verschiedene Sportarten ausprobiert.

Bestand denn die Möglichkeit, dass du mal Eishockeyspieler statt Fußballer wirst?
Dafür war ich doch nicht gut genug. Wir hatten auch nur zwei bis drei Monate Natureis bei uns.

Fußball und Eishockey in einem Verein – eine tolle Sache für dich?
Gerade für mich als großen Eishockeyfan ist das natürlich cool. Die Eintracht hat noch so viele andere Abteilungen, das macht den Verein schon besonders.

Wie populär ist Eishockey in deinem Heimatland?
Ich denke, dass der Sport schon sehr beliebt ist in Österreich. Besonders in Kärnten, wo ich herkomme. Wir haben dort früher im Winter auf Natureis gespielt. Beim Fußball würde man uns als Bolzplatz-Generation bezeichnen.

Was ist dein Lieblingsteam im Eishockey?
Als Österreicher drücke ich natürlich Michael Grabner und seinen Arizona Coyotes die Daumen.

Siehst du Parallelen zwischen Eishockey und Fußball?
An sich sind die Sportarten schon sehr verschieden. Aber es gibt natürlich vieles, was Fußballer von Eishockeyspielern lernen können und umgekehrt genauso. Gerade was das schnelle Denken und den körperlichen Einsatz angeht, hat uns Eishockey einiges voraus.

Sehen wir dich wieder auf dem Eis?
Wenn wir mal zwei Wochen spielfrei haben, werde ich den Jungs schon zeigen, wie man in Kärnten richtig Eishockey spielt (lacht).

NationalitätÖsterreich
Geburtsdatum7. September 1992
Größe1,86 Meter
Gewicht82,2 Kilogramm
PositionAbwehr
Im Verein seit1.August 2019
Bisherige VereineFC Augsburg, Borussia Mönchengladbach, FC Salzburg, Juniors Salzburg
ErfolgeDFB-Pokalsieger (1), Österreichischer Meister (5), Österreichischer Cupsieger (4)

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €