zaehlpixelzaehlpixel

Tor
32
Frederik Rönnow

Nationalität:
Dänemark
Geburtstag:
04.08.1992
Größe:
1.9m
Adlerträger seit:
30.06.2018

Statistik

  • Einsätze
    0
  • Startelf
    0
  • Einwechslungen
    0
  • Auswechslungen
    0
  • Gespielte Zeit
    0
  • Scorer
    0
  • Tore
    0
  • Vorlagen
    0
  • Zweikämpfe
    0
  • gewonnen
    0
  • verloren
    0
  • Karten
    0
  • Gelb
    0
  • Gelb-Rot
    0
  • Rot
    0
  • Tore
    0
  • links
    0
  • rechts
    0
  • Kopf
    0
  • Torvorlagen
    0
  • Erfolgreiche Pässe
    0
  • kurz
    0
  • lang
    0
  • Ballkontakte
    0

Keine Kopie, aber wiederholtes Pech

„Ich bin nicht so der Bier-Fan wie Lukas. Ich höre gerne Musik in meiner Freizeit, ich spiele Klavier und ich koche sehr gerne“

„Ich weiß auch nicht, was es mit Lukas und mir auf sich hat“, scherzt Frederik Rönnow in Bezug auf seine erneute Nachfolge auf Lukas Hradecky. Zum dritten Mal folgte er bei einem Verein 2018 dem Finnen nach dessen Abgang – erst Esbjerg fB, dann Bröndby IF, dann bei der Eintracht. Obwohl sich die beiden Torsteher gut verstehen, seien sie laut Rönnow aber unterschiedliche Charaktere: „Ich bin nicht so der Bier-Fan wie Lukas. Ich höre gerne Musik in meiner Freizeit, ich spiele Klavier und ich koche sehr gerne“, verrät der dänische Nationalkeeper.

Der Keeper hatte einen schweren Stand in seiner ersten Spielzeit bei der Eintracht. Zunächst aufgrund immer wieder auftretender Knieprobleme, als er wieder fit war hatte sich Kevin Trapp festgespielt und in der Vorbereitung 2019 verletzte sich Rönnow wiederum an der Schulter. Der Däne musste sich zunächst hintenanstellen.

Eingelebt hat sich der Schlussmann dennoch bestens. „Viele Spieler sprechen Englisch, was gut für mich ist. Der Teamspirit hier ist toll.“ Sich selbst beschreibt der Keeper als einen modernen Torwart, der gerne mitspielen möchte. „Aber ich spreche nicht so gerne über mich selbst“, gibt er schüchtern zu Protokoll. Viel lieber spricht er mit seinen Mitspielern, die er gerne während des Spiels von hinten raus unterstützt. „Deswegen habe ich mir von Jan Zimmermann ein paar Kommandos beibringen lassen. ‚Links‘, ‚rechts‘, ‚Zeit‘ und so weiter. Ich übe, das wird mit der Zeit.“

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €